@Cedara @gebrauchskunst die Sendung mit der Maus ist immer noch richtig gut finde ich immer wieder.

@wuffel @gebrauchskunst Forsythie funktioniert laut meiner Kindheitserinnerung auch super.

ɟloʍ boosted

Nennt mir euer lieblings Open-Source Projekt aus dem Bereich IT-Sicherheit - und auch weshalb.

ɟloʍ boosted

Wie Daten von kommerziellen #Apps an den Staat gelange:
Der norwegische Journalist Martin Gundersen zeichnet in einer großen Recherche nach, wie seine Daten von genutzten Apps über Umwege in die Hände eines Datenbrokers kamen, der mit US #Polizei'behörden zusammenarbeitet.

Den original Thread aus den Vogelkäfig hatte ich hier schon mal verlinkt, Netzpolitik hat es aber sehr gut auf Deutsch aufbereitet.

#sicherheit #datenschutz #smartphone

netzpolitik.org/2020/smartphon

ɟloʍ boosted

2014 wurde bei den #BigBrotherAwards zum ersten und einzigen Mal ein Positivpreis vergeben.

Der Empfänger konnte ihn nicht selbst entgegennehmen, weil er in Russland festsitzt.

Wir fordern weiter Asyl für @snowden@twitter.com und besseren Schutz für #Whistleblower!

digitalcourage.de/adventskalen

ɟloʍ boosted

@juh Der Mann ist aber auch innovativ!1!!

ɟloʍ boosted

🚜-✉️ Das Datenschutztool "Träcktor" soll besser werden und neue Features erhalten. Was braucht ihr am meisten?
Hier gehts zur 5-Minuten-Umfrage:
rufposten.de/nextcloud/index.p

ɟloʍ boosted

Die Corona-Warning-App für googlefreie Android-Geräte (bzw. ohne proprietären Google-Code) ist nach dem Hinzufügen des Repos installierbar:

bubu1.eu/cctg/fdroid/repo/?fin

Alternativ könnt ihr auch einfach noch ein bis zwei Tage warten, dann ist die CWA offiziell über das F-Droid Repo erhältlich.

Also ich werde die App dann nutzen! Ihr auch?

@1seidla Menno, Du wolltest doch schlafen! Kuketz hab ich schon erwähnt 😀

@Netzpetze erwähnenswert als Ersatz für die Stock-SMS-app wäre explizit noch "Silence". Wenn die Gegenseite auch die app hat, dann wird per normaler SMS verschlüsselt kommuniziert (sinvvoller Anwendungsfall z.B. oft im Familienkreis) f-droid.org/packages/org.smsse

ɟloʍ boosted
@Herbstfreud Ich tu einfach Kleinigkeiten dagegen. Ich weiß, dass ich mit meinem kleinen Jitsi Server und dem XMPP Server Google und Facebook nicht in die Knie zwinge, aber trotzdem ist es ein kleiner Beitrag. Ab und an nähe ich Masken für den einen oder anderen alleinstehenden Rentner. Kleinigkeiten, die meine Stimmung anheben, weil ich was tue. So kann ich für mich die Stimmung ein wenig anheben, genug, damit ich nicht durchdrehe.

@IzzyOnDroid Gibt es Leute, die das mal in eine breitere Öffentlichkeit bringen könnten? Journalist:innen wo seid Ihr? @Welchering ? @linuzifer Du wirst doch auch immer als Experte zu Maus und Elefant gerufen...

@IzzyOnDroid ist ja auch gesellschaftlich gerade kein so dringliches Thema aktuell 😉 da können sie sich ja zeitlassen.

@IzzyOnDroid Gibt es eigentlich inzwischen Rückmeldungen vom RKI, SAP und DTAG ob sie jetzt an der freien Grundlage weiterarbeiten werden? Wenn nein, was gibt es für valide Gegenargumente? Wenn Ja, wann wird sich die offizielle App von den proprietären Anteilen lösen? Und werden die Entwickler:innen vergütet werden?

ɟloʍ boosted

Ernstgemeinte Frage: Wie schafft man es derzeit, nicht depressiv oder bekloppt zu werden?

Negative Nachrichten noch und nöcher, gefühlt deutlich mehr als noch vor einem Jahr - und man steht dem irgendwie machtlos gegenüber.

Ob es jetzt um Covid und dessen Auswüchse in der Gesellschaft geht, um renitente US-Konzerne, die keiner reglementieren kann, den Niedergang der hiesigen Industrie, den nicht erreichbaren Klimazielen, Anti-Verschlüsselungs-Apologeten,... Ewig und beliebig fortsetzbar.

Show more
vis.social

vis.social is an open social platform for creative people, especially anyone in sciArt, data, visualization, creative coding, and related arts and research. English is the common language of the instance.